Ratgeber

Beste Internationale Krankenversicherung für Auswanderer

Träumen Sie von einem sorglosen Auswandern, um im Ausland neue Ufer zu erkunden oder Ihren wohlverdienten Ruhestand zu genießen?

Bevor Sie den Schritt ins neue Abenteuer wagen, ist es von zentraler Bedeutung, sich über einen adäquaten Krankenversicherungsschutz zu informieren.

Denn die Gesundheit ist das wertvollste Gut, das Sie auf Ihrer Reise begleitet. 

Auswanderung Ihre Krankenversicherung Ratgeber

Wir sind stolz auf eine hohe Kunden­zufriedenheit

Bekannt aus

Inhalt dieser Seite

Wissenswertes auf einen Blick

  • Informieren Sie sich gründlich über den Krankenversicherungsschutz im Auswanderungsland.
  • Innerhalb der EU bleibt Ihr Versicherungsstatus unter bestimmten Bedingungen erhalten.
  • Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ist ein wichtiges Dokument für vorübergehende Aufenthalte.
  • Ein dauerhafter Wohnsitzwechsel außerhalb der EU erfordert meist eine private Krankenversicherung.
  • Internationale Krankenversicherungen bieten flexible Tarife und weltweite Behandlungsoptionen.
  • Rücktransportkosten werden in der Regel nicht von gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen.
  • Beratungsstellen bieten unabhängige Hilfe und Unterstützung bei der Versicherungsauswahl im Ausland.

Krankenversicherung bei Auswanderung – Was Sie vor dem Umzug wissen müssen

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, ins Ausland zu ziehen, sollten Sie Ihre Krankenversicherung nicht dem Zufall überlassen. Je nachdem, ob Ihr neuer Wohnsitz innerhalb oder außerhalb der EU liegt, variieren die Bedingungen für Ihren Krankenversicherungsschutz deutlich. Befinden Sie sich auf dem Weg in ein EU-Land, ist eine frühzeitige Informationsbeschaffung unumgänglich, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Gesetzliche Krankenversicherung und EU-Länder

Ein längerer Aufenthalt in einem EU-Land beeinflusst Ihre gesetzliche Krankenversicherung in der Regel nicht negativ. Ihre Versicherung bleibt bestehen, und Sie können auf medizinische Leistungen wie gewohnt zugreifen. Doch Vorsicht: Treten Sie eine Arbeit im Ausland an, kann sich dies ändern, da dann häufig die Regelungen Ihres neuen Wohnlandes greifen. Informieren Sie sich also rechtzeitig über die Versicherungspflicht und die lokalen Gegebenheiten.

Versicherungspflicht und Arbeitsaufnahme im Ausland

Für Berufstätige, die weiterhin in Deutschland gesetzlich krankenversichert sind und eine Arbeit im EU-Ausland annehmen, gibt es Besonderheiten zu beachten. In diesem Fall übernimmt meist der Arbeitgeber im Ausland die Kosten für notwendige medizinische Behandlungen. Nach § 17 SGB V kann Ihr Arbeitgeber die Auslagen von Ihrer deutschen Krankenkasse zurückerstatten lassen.

Wichtigkeit der frühzeitigen Information Ihrer Krankenkasse

Nicht zu unterschätzen ist auch die Bedeutung einer offenen Kommunikation mit Ihrer Krankenkasse. Melden Sie Ihren bevorstehenden Wohnortwechsel rechtzeitig, damit Ihre Krankenkasse alle nötigen Unterlagen vorbereiten und ausstellen kann, insbesondere das „Portable Document S1“. Dieses Dokument erleichtert die Fortführung Ihres Versicherungsschutzes und hilft dabei, eine Krankenversicherungskarte für das EU-Ausland zu erhalten.

Checkliste für den Krankenversicherungsschutz:

CheckpunktKrankenkasse InformationNotwendige Unterlagen
EU-LandMeldung des WohnortwechselsPortable Document S1
Arbeit im AuslandÜberprüfung der Versicherungspflicht im ZiellandNachweis der nicht bestehenden Beschäftigung in Deutschland
EHIC NutzungInformation über GeltungsbereichEuropäische Krankenversicherungskarte (EHIC)

Die Organisation und Verwaltung Ihrer Krankenversicherung bei Auswanderung mag komplex erscheinen, jedoch ist sie mit der richtigen Planung und Vorbereitung gut zu bewältigen. Sorgen Sie für einen reibungslosen Übergang, indem Sie alle notwendigen Maßnahmen ergreifen und sich umfassend über Ihre Krankenversicherung informieren, um im neuen Heimatland bestens abgesichert zu sein.

Finde die beste Internationale Krankenversicherung.

Wir scannen den gesamten Markt an Anbietern der Internationalen Krankenversicherung und stehen dir mit unserem Expertenwissen zur Seite.

+ viele weitere Versicherungsanbieter

Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) und ihre Rolle bei der Auswanderung

Planen Sie einen zeitlich begrenzten Aufenthalt im europäischen Ausland, spielt die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) eine wichtige Rolle. Die EHIC sichert Ihnen den Zugang zu medizinischen Leistungen zu, die während Ihres Aufenthaltes als notwendig erachtet werden. Damit sind Sie in den Mitgliedsstaaten der EU, sowie in Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz geschützt. Doch es ist wesentlich, sich bewusst zu sein, dass die EHIC nicht als Allheilmittel funktioniert – je nach Reiseziel kann die Notwendigkeit bestehen, zusätzliche Vorsorge zu treffen.

Medizinisch notwendige Leistungen im Ausland

Die EHIC deckt jene medizinischen Leistungen, die während eines temporären Auslandsaufenthaltes nicht aufschiebbar sind. Falls Sie sich beispielsweise im Ausland verletzen oder plötzlich erkranken, erhalten Sie mit der EHIC notwendige Behandlungen. Dabei orientieren sich die Leistungen, die Sie mit der EHIC in Anspruch nehmen können, immer an den Gesetzen und Verträgen des besuchten Landes.

EHIC Akzeptanz und die Notwendigkeit zusätzlicher Versicherungen

Obwohl die EHIC in vielen Fällen eine grundlegende Absicherung bietet, gibt es Situationen, in denen ihre Nutzung eingeschränkt sein kann. Nicht alle Ärztinnen und Ärzte sowie Krankenhäuser akzeptieren die EHIC, was dazu führen kann, dass Sie auf private Behandlungskosten sitzen bleiben. Darum ist es ratsam, eine zusätzliche Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen, um umfassend geschützt zu sein und mögliche Lücken zu schließen.

Insbesondere bei Reisen außerhalb der EU offenbart sich die Wichtigkeit dieser zusätzichen Absicherung. Denn in Nicht-EU-Ländern finden die Regelungen der EHIC keine Anwendung und ohne Auslandsreisekrankenversicherung können hohe medizinische Kosten auf Sie zukommen. Die Auswahl einer passenden Versicherung sollte daher Bestandteil Ihrer Reiseplanung sein, um sich gegen solche Eventualitäten abzusichern.

Die Kombination aus der Europäischen Krankenversicherungskarte und einer ergänzenden Auslandsreisekrankenversicherung stellt sicher, dass Sie während Ihres Aufenthaltes gut versorgt sind und sich auf das Wesentliche konzentrieren können: Ihr Leben im neuen Umfeld in vollen Zügen zu genießen.

Experte für Internationale Krankenversicherung

  • Maßgeschneiderte Internationale-KV: Als Versicherungsmakler bieten wir individuell angepasste Versicherungspakete, die den Bedürfnissen und Budgets unserer Kunden entsprechen.
  • Unabhängige Beratung und Auswahl: Wir bieten eine unabhängige Beratung und können aus einem breiten Spektrum von Versicherungsanbietern auswählen, um die besten Lösungen für unsere Kunden zu finden.
  • Kundenorientierte Betreuung: Unser engagiertes Team steht unseren Kunden mit persönlicher Beratung und Unterstützung bei der Auswahl, Verwaltung und Optimierung ihrer Versicherungsdeckung zur Seite.
  • Langjährige Branchenerfahrung und Fachwissen: Unsere langjährige Erfahrung und Fachkompetenz ermöglichen es uns, unseren Kunden fundierte Beratung und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, die auf einem tiefen Verständnis der Versicherungsbranche basieren.
  • Innovative Technologie und digitale Services: Wir nutzen innovative Technologien und digitale Plattformen, um unseren Kunden einen bequemen und transparenten Zugang zu Versicherungsinformationen und -services zu ermöglichen.

So erreichst du uns

Wir beraten dich Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr

Oder buche ein kostenloses Webmeeting

  • Berechnung aller Kosten Live und per Screensharing
  • Lerne uns persönlich, live und in Farbe kennen

Krankenversicherungsschutz bei längerfristigen Aufenthalten

Planen Sie einen längerfristigen Aufenthalt im Ausland oder beabsichtigen Sie eine Wohnsitzverlegung, so ist der Krankenversicherungsschutz ein essenzielles Thema, mit dem Sie sich auseinandersetzen sollten. Der Schutz Ihrer Gesundheit und das Vermeiden hoher Kosten für notwendige medizinische Behandlungen im Ausland erfordert eine sorgfältige Planung und Informiertheit über die jeweiligen Versicherungsbedingungen.

Bei einem längerfristigen Aufenthalt innerhalb der Europäischen Union besteht die Möglichkeit, Ihre Krankenversicherung beizubehalten. Dennoch könnten neue Umstände, wie zum Beispiel die Aufnahme einer Beschäftigung im Ausland, Einfluss auf Ihren Krankenversicherungsschutz haben. Es ist daher unerlässlich, sich über die Bedingungen Ihres Aufenthalts sowie über die gesetzlichen Notwendigkeiten im Zielland zu erkundigen.

Für Aufenthalte außerhalb der EU liegt die Sachlage anders. In diesem Fall kann Ihre gesetzliche Krankenversicherung ruhen. Eine sorgsame organisation vor dem Umzug ist daher geboten, um einen nahtlosen Übergang in die private Krankenversicherung zu gewährleisten und sich gegen hohe Kosten abzusichern.

Im Folgenden finden Sie eine Gegenüberstellung, welche Orientierung beim Evaluieren Ihrer Optionen hinsichtlich des Krankenversicherungsschutzes geben soll:

Situation/BedingungGesetzliche KrankenversicherungPrivate Krankenversicherung
Wohnsitzverlegung innerhalb der EUVerbleib durch Anmeldung und S1 Formular möglichKann ergänzend sinnvoll sein
Erwerbstätigkeit im EU-AuslandRegulierungen des Wohnlandes geltenKann für zusätzlichen Schutz sorgen
Umzug in ein Nicht-EU-LandRuht in der RegelNotwendiger Abschluss einer eigenen Police

Eine vorherige Konsultation mit Ihrer bisherigen Krankenkasse kann wesentliche Informationen zur Abdeckung und zu notwendigen Schritten geben. Denken Sie auch an die Ausstellung wichtiger internationaler Dokumente wie das „Portable Document S1“, welches Ihnen einen erleichterten Zugang zu Versicherungsleistungen im Ausland ermöglicht.

Denken Sie daran: Eine umfassende Recherche und die frühzeitige Anpassung Ihres Krankenversicherungsschutzes im Hinblick auf einen längerfristigen Aufenthalt können Ihnen nicht nur Geld, sondern auch Sorgen sparen und Ihren Auslandsaufenthalt zu einem vollends positiven Erlebnis machen.

Auswandern Krankenversicherung: Die Wahl zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung

Die Planung eines dauerhaften Umzugs ins Ausland macht eine Überprüfung und Anpassung des Versicherungsschutzes unerlässlich. Denn abhängig von Ihrem neuen Wohnort, insbesondere innerhalb oder außerhalb der EU, ergeben sich verschiedene Notwendigkeiten hinsichtlich Ihrer Krankenversicherung. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Wahl zwischen der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung.

Bestehenden Schutz überprüfen und anpassen

Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, ist es ratsam, Ihren bestehenden Krankenversicherungsschutz einer genauen Prüfung zu unterziehen. In der EU sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen behalten viele gesetzliche Krankenversicherungen ihre Gültigkeit. Allerdings kann eine Anpassung des Versicherungsschutzes erforderlich sein, um auch im neuen Wohnland einen umfassenden Schutz zu gewährleisten. Stets sollte geklärt werden, welche Basisleistungen abgedeckt sind und ob eventuell ergänzende Versicherungen notwendig werden.

Private Krankenversicherung – Notwendigkeit und Reichweite

Während die gesetzliche Krankenversicherung in Nicht-EU-Ländern meist ruht, kann eine private Krankenversicherung unter Umständen auch dort Versicherungsschutz bieten. In einigen Fällen bieten Versicherungsunternehmen spezialisierte Tarife für das Zielland an, die sich jedoch in Reichweite und Kosten unterscheiden können. Daher ist es wichtig, das Angebot an privaten Krankenversicherungen rechtzeitig zu sichten und auf die individuellen Bedürfnisse abzustimmen.

KriteriumGesetzliche KrankenversicherungPrivate Krankenversicherung
GeltungsbereichEU, EWR-Länder, SchweizGlobal (abhängig vom Tarif)
LeistungsumfangBasisleistungen gemäß SGB VIndividuell konfigurierbare Tarife
Notwendigkeit der Anpassung bei AuswanderungJa, insbesondere bei Beschäftigungsaufnahme im AuslandPrüfung der Tarifkonditionen und globalen Gültigkeit
Zusätzlicher Versicherungsschutz im ZiellandMöglich bei Erhalt des S1 FormularsSpezielle Angebote für Expat-Versicherungen

Letztendlich ist die sorgfältige Abwägung Ihrer Optionen sowohl bei der gesetzlichen als auch bei der privaten Krankenversicherung entscheidend, um auch im Ausland optimal abgesichert zu sein. Vergleichen Sie Leistungen und Preise und berücksichtigen Sie dabei Ihre individuelle Situation, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Langzeitaufenthalt außerhalb der EU: Welche Krankenversicherung brauche ich?

Ein Langzeitaufenthalt in Nicht-EU-Ländern bringt eine Menge Vorbereitung mit sich, insbesondere was die Absicherung Ihrer Gesundheit betrifft. Wenn Sie sich entscheiden sollten, Ihren Lebensmittelpunkt dauerhaft außerhalb der Europäischen Union zu verlegen, dann ist eine zuverlässige Auslandskrankenversicherung für Sie unerlässlich.

In den meisten Fällen sieht die deutsche gesetzliche Krankenversicherung einen Versicherungsschutz außerhalb der EU nicht vor. Dies gilt für alle Menschen, die auswandern, einschließlich Rentner, die in Deutschland in der gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert waren. Eine umfassende private Krankenversicherung wird somit zu einer Notwendigkeit, um hohen Behandlungskosten ohne den gewohnten Schutz der gesetzlichen Krankenkasse zu entgehen.

Eine passende Auslandskrankenversicherung sollte auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sein und den Anforderungen Ihres neuen Heimatlandes gerecht werden. Daher ist es wichtig, sich eingehend zu erkundigen, welche Leistungen Sie benötigen und welche Versicherer diese anbieten.

Die folgende Tabelle soll Ihnen eine erste Orientierung bieten, welche Punkte bei der Wahl einer internationalen Krankenversicherung zu berücksichtigen sind:

KriteriumWorauf Sie achten sollten
GeltungsbereichIhre Versicherung sollte umfassend im jeweiligen Nicht-EU-Land gelten.
LeistungsspektrumAchten Sie darauf, dass akute Erkrankungen und Notfälle abgedeckt sind.
RücktransportPrüfen Sie, ob die Kosten für einen eventuellen Rücktransport nach Deutschland inbegriffen sind.
Laufzeit und KündigungsfristenDie Versicherung sollte eine flexible Laufzeit bieten und faire Kündigungsfristen beinhalten.
BeiträgeVergleichen Sie die Beiträge und achten Sie auf das Preis-Leistungs-Verhältnis der Versicherung.

Bedenken Sie, dass eine solide Auslandskrankenversicherung nicht nur Ihre Gesundheit, sondern auch Ihr Portemonnaie schützen kann. Eine frühzeitige Planung und Beratung durch Experten sind empfehlenswert, um die beste Entscheidung für Ihre Versicherung zu treffen und Ihren Langzeitaufenthalt in Nicht-EU-Ländern sorgenfrei zu genießen.

Internationale Krankenversicherung für Auswanderer – eine Notwendigkeit?

Die Entscheidung, ins Ausland auszuwandern, ist ein großer Schritt. Einer der wichtigsten Aspekte dabei ist die Absicherung Ihrer Gesundheit. Hierbei kann eine internationale Krankenversicherung entscheidend sein, denn sie bietet Schutz über Ländergrenzen hinweg und gewährleistet, dass Sie weltweit Zugang zu qualitativ hochwertiger medizinischer Versorgung haben.

Leistungen internationaler Krankenversicherungen für Auswanderer

Internationale Krankenversicherungen zeichnen sich durch ein breitgefächertes Angebot an Leistungen aus, die über die typischen Angebote nationaler Anbieter hinausgehen. Hierzu zählen beispielsweise die Deckung von Akutfällen und Notoperationen, aber auch präventive Dienste wie jährliche Gesundheitschecks und Vorsorgeuntersuchungen.

Flexible Tarife und weltweite Behandlungsmöglichkeiten

Vor allem die Flexibilität bezüglich der Tarife und die weltweite Verfügbarkeit von Behandlungen sind es, die eine internationale Krankenversicherung für Auswanderer so attraktiv machen. Diese Aspekte ermöglichen es, medizinische Hilfen nach individuellen Bedürfnissen und Vorlieben zu erhalten – eine wichtige Komponente für diejenigen, die den Bezug zu ihren Heimatländern nicht komplett verlieren möchten.

MerkmaleVorteileKosten
Breites LeistungsspektrumUmfassender Schutz im KrankheitsfallJe nach Versicherer und Tarif unterschiedlich
Flexible Gestaltung der TarifeAn die persönlichen Bedürfnisse anpassbarModulare Beitragsstruktur möglich
Weltweite GültigkeitMedizinische Versorgung auf internationalem NiveauHöhere Kosten als in der nationalen Versicherung

Die sorgfältige Auswahl des richtigen Tarifs und Anbieters, die Bewertung von Kosten und Leistungen, sowie das Verstehen der Konditionen sind essenziell, damit die internationale Krankenversicherung Ihren Bedürfnissen als Auswanderer gerecht wird. So stellen Sie sicher, dass Sie weltweit behandelt werden können, ohne sich Sorgen um unvorhersehbare medizinische Ausgaben machen zu müssen.

Individuelles Angebot zur Internationalen Krankenversicherung

Expertenwissen, Zugang zu exklusiven Konzepten und unabhängige Beratung.

Rücktransportkosten und Krankenversicherung – Was ist abgedeckt?

Wenn Sie ins Ausland auswandern oder dort einen längeren Aufenthalt planen, ist es wichtig, sich über die Deckung von Rücktransportkosten in Ihrer Krankenversicherung zu informieren. Nicht alle Leistungen sind in der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung enthalten, und besonders der Rücktransport im Notfall kann sich als kostspielig erweisen.

Häufig werden Rücktransportkosten nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Auch viele private Krankenversicherungen bieten diesen Schutz nicht standardmäßig an. Der Abschluss einer speziellen Notfallversicherung, die auch die Rückführung abdeckt, kann hier sinnvoll sein, um vor unerwarteten finanziellen Belastungen sicher zu sein.

Bei der Auswahl einer entsprechenden Notfallversicherung sollten Sie besonders darauf achten, dass die Versicherung nicht nur dann leistet, wenn der Rücktransport medizinisch notwendig ist, sondern auch, wenn er medizinisch sinnvoll ist. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn die Behandlung im Ausland nicht den deutschen Standards entspricht oder eine bessere Versorgung in Deutschland gewährleistet werden kann.

KriteriumGesetzliche KrankenversicherungPrivate KrankenversicherungNotfallversicherung
Deckung bei temporärem AuslandsaufenthaltBasisabsicherung gemäß SGB VAbhängig vom TarifMeist umfassender Schutz
Deckung bei permanenter AuswanderungRuht in der RegelAbhängig vom Tarif und LandSpeziell auf Auswanderer zugeschnitten
RücktransportkostenIn der Regel nicht abgedecktTeilweise abgedecktOft inbegriffen
Medizinische Notwendigkeit vs. SinnvolligkeitNicht anwendbarVertragsspezifischBeide Kriterien oft abgedeckt

Die Entscheidung für eine umfassende Auslandsreisekrankenversicherung, die ausdrücklich auch die Rücktransportkosten einschließt, kann Ruhe und Sicherheit in Ihre Auslandspläne bringen. Prüfen Sie die Angebote sorgfältig und vergewissern Sie sich, dass alle relevanten medizinischen Situationen und Kosten abgedeckt sind.

Fazit

Bevor Sie Ihren Lebensmittelpunkt ins Ausland verlegen und ein neues Kapitel aufschlagen, ist die Auseinandersetzung mit dem Thema Krankenversicherung unabdingbar. Ein ausreichender Versicherungsschutz stellt eine essenzielle Säule für ein sorgenfreies Leben im neuen Zuhause dar. Eine umfassende Vorbereitung sowie die Berücksichtigung landesspezifischer Regelungen sind das A und O, um Sie vor unvorhergesehenen gesundheitlichen und finanziellen Risiken zu bewahren.

Umzug ins Ausland und Krankenversicherung – Wichtiges auf einen Blick

Der Fokus sollte stets auf der lückenlosen Absicherung Ihrer Gesundheit liegen. Egal ob innerhalb der EU oder in einem Drittland, die Krankenversicherung darf auf keiner Checkliste fehlen. Von der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC) über das Formular S1 bis hin zu privaten Krankenversicherungslösungen – informieren Sie sich präzise über Ihre Optionen und wählen Sie weise, um Ihren Anspruch auf medizinische Versorgung zu sichern.

Weiterführende Beratung und Information für Ihre Auswanderungspläne

Da der Teufel oft im Detail steckt, kann professionelle Auswanderungsberatung Gold wert sein. Einrichtungen wie die Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung Ausland, die Beratungsstellen der Verbraucherzentralen oder das Europäische Verbraucherzentrum stehen Ihnen mit ihrem Fachwissen zur Seite. Sie bieten individuelle Lösungen und unterstützen Sie bei der Navigation durch den Dschungel der Bestimmungen und Notwendigkeiten, damit Sie Ihren Fazit Umzug ins Ausland voll und ganz genießen können.

FAQ

Was muss ich bezüglich der Krankenversicherung beachten, wenn ich innerhalb der EU umziehe?

Wenn Sie innerhalb der EU-Länder, Islands, Liechtensteins oder Norwegens umziehen, bleibt Ihr Versicherungsstatus in der gesetzlichen Krankenversicherung grundsätzlich bestehen. Informieren Sie Ihre Krankenkasse frühzeitig, um das „Portable Document S1“ für eine Krankenversicherungskarte im EU-Ausland zu erhalten.

Was passiert mit meiner Krankenversicherung, wenn ich im Ausland eine Arbeit aufnehme?

Bei einer Arbeitsaufnahme im Ausland sollten Sie sich über die sozialrechtlichen Bestimmungen des Ziellandes informieren. In vielen Fällen übernimmt dann der ausländische Arbeitgeber die Kosten für die gesetzliche Krankenversicherung.

Warum ist es wichtig, meine Krankenversicherung rechtzeitig über einen Wohnortwechsel zu informieren?

Ihre Krankenversicherung muss über Ihren Wohnortwechsel informiert werden, um eine kontinuierliche Versicherungsabdeckung zu gewährleisten und das benötigte „Portable Document S1“ für Ihren Aufenthalt im EU-Ausland auszustellen.

Welche Leistungen deckt die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ab?

Die EHIC deckt medizinisch notwendige Leistungen ab, die während eines vorübergehenden Aufenthalts im europäischen Ausland anfallen. Für eine umfassendere Abdeckung kann eine zusätzliche Auslandsreisekrankenversicherung sinnvoll sein.

Ist die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) überall akzeptiert?

Nicht alle Ärzte und Krankenhäuser im Ausland akzeptieren die EHIC. Es ist empfehlenswert, zusätzlich eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen, um mögliche Versicherungslücken zu schließen.

Was sollte ich bei längerfristigen Aufenthalten im Ausland in Bezug auf die Krankenversicherung bedenken?

Bei dauerhaften oder längerfristigen Aufenthalten im Ausland ist es entscheidend, Ihren Krankenversicherungsschutz zu überprüfen. In Nicht-EU-Ländern benötigen Sie in der Regel eine private Krankenversicherung.

Muss ich meine Krankenversicherung anpassen, wenn ich aus Deutschland auswander?

Ja, es ist wichtig, Ihren bestehenden Krankenversicherungsschutz zu überprüfen und je nach neuem Wohnsitz anzupassen. In manchen Fällen, insbesondere bei einem Wohnsitz außerhalb der EU, benötigen Sie eine internationale Krankenversicherung.

Was ist der Unterschied zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung bei einem Umzug in ein Nicht-EU-Land?

Eine gesetzliche Krankenversicherung bietet meist keinen oder nur sehr begrenzten Schutz in Nicht-EU-Ländern. Daher ist der Abschluss einer privaten Krankenversicherung, die internationalen Schutz bietet, oft notwendig.

Welche Vorteile bietet eine internationale Krankenversicherung für Auswanderer?

Internationale Krankenversicherungen bieten umfassende Leistungen, können weltweite Behandlungsmöglichkeiten einschließen und nicht selten auch präventive Gesundheitsmaßnahmen. Sie sind speziell auf die Bedürfnisse von Auswanderern zugeschnitten.

Können flexible Tarife einer internationalen Krankenversicherung Behandlungen in Deutschland abdecken?

Ja, einige internationale Krankenversicherungen bieten flexible Tarife, die es ermöglichen, sich auch gelegentlich in Deutschland behandeln zu lassen.

Sind Rücktransportkosten in der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung enthalten?

Nein, die Kosten für medizinisch notwendige Rücktransporte nach Deutschland sind oft weder von der gesetzlichen noch von privaten Krankenversicherungen abgedeckt. Eine zusätzliche Auslandsreisekrankenversicherung kann hierfür sorgen.

Was sollte ich beim Abschluss einer Versicherung für Rücktransportkosten beachten?

Achten Sie darauf, dass die Versicherung nicht nur Kosten übernimmt, wenn der Transport medizinisch notwendig ist, sondern auch, wenn er medizinisch sinnvoll erscheint, um eine optimale Versorgung sicherzustellen.

Alles rund um das Thema Internationale Krankenversicherung

So erreichst du uns

Wir beraten dich Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr

Oder buche ein kostenloses Webmeeting

  • Berechnung aller Kosten Live und per Screensharing
  • Lerne uns persönlich, live und in Farbe kennen